Skip to main content

MFA & VERAH

Als unersetzlicher Teil der Praxis-Teams unterstützt der Hausärzteverband in Niedersachsen selbstverständlich auch Medizinische Fachangestellte.

Dein Weg als MFA

Du stehst vor deinem Schulabschluss und interessierst dich für eine Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten (MFA)? Eine gute Idee! Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) hat dafür eine eigene Website für dich erstellt. Hier erhältst du alle wichtigen Informationen zur Ausbildung, dem Berufsbild, deinen beruflichen Perspektiven und deiner Bewerbung. Interesse? Klick einfach hier:

VERAH®

VERAH® (Versorgungsassistent/in in der Hausarztpraxis) ist eine hochqualifizierte Weiterbildung für erfahrene Medizinische Fachangestellte (MFA).

VERAH entlasten Hausärztinnen und Hausärzte, indem sie delegierte Aufgaben übernehmen. Sie unterstützen dadurch die umfassende Patientenbetreuung und tragen dazu bei, sie vollumfänglich sicherzustellen. Die hierzu erforderlichen Kernkompetenzen werden in acht in sich geschlossenen Modulen vermittelt.

Bereits über 10.000 MFA sind diesen Weg gegangen und helfen nun dabei, die Idee der Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis zu einer Erfolgsgeschichte zu machen!

Was bringt die VERAH-Weiterbildung?

  • VERAHs unterstützen und entlasten die Hausärztin oder den Hausarzt inner- und außerhalb der Praxis auch bei hochqualifizierten Tätigkeiten.

  • Der Patient kann vom vertrauten Praxispersonal betreut und versorgt werden, das oft schon über Jahre seine Kranken- und Lebensgeschichte kennt.

  • Sie steigert die Berufszufriedenheit der Medizinischen Fachangestellten (MFA).

  • Sie stärkt die Hausarztpraxis als zentraler Ort der Versorgung.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Instituts für hausärztliche Fortbildung (IhF) im Deutschen Hausärzteverband:


Von der VERAH zur Primary Care Managerin (PCM)

Die Aufgaben in den Hausarztpraxen werden immer vielfältiger, umfassender und herausfordernder. Viele Hausärztinnen und Hausärzte haben darauf bereits reagiert und deshalb Mitarbeitende zur Versorgungsassistentin in der hausärztlichen Versorgung (VERAH) weiterqualifiziert.

20240618 Studium FOM VERAH Stock freepikDarüber hinaus akademisieren sich Fachberufe zusehends in allen Bereichen, so auch in der Medizin. Seit dem Wintersemester 2022 bietet nun auch die FOM (Hochschule für Oekonomie und Management) als Kooperationspartner des Hausärztinnen- und Hausärzteverbandes das Bachelorstudium „Primärmedizinisches Versorgungs- und Praxismanagement“ für VERAHs an, um sich für die Tätigkeit als Primary Care Managerin (PCM) zu qualifizieren. Das Studium, das zum größten Teil online angeboten wird, ist seit vergangenem Jahr auch am Standort in Hannover möglich.

Aktuell läuft die Bewerbungsfrist für das Bachelorstudium „Primärmedizinisches Versorgungs- und Praxismanagement“ für VERAHs unter anderem am Standort Hannover!


VERAH®mobil

Durch Routinehausbesuche bei z.B. chronisch kranken Patienten (Blut abnehmen, Verbände wechseln) kann der Arzt entlastet und die Patientenversorgung qualitativ gestärkt werden. Daher können Hausärztinnen und Hausärzte exklusiv einen Kleinwagen leasen, mit dem ihre VERAH Hausbesuche durchführt.

Für Mitglieder des Hausärzteverbandes ist ein attraktives Markenflottenabkommen zu günstigen Konditionen mit Toyota vereinbart worden. Derzeit stehen die Modelle Toyota Yaris sowie Toyota AYGO für das Leasing zur Verfügung.

Voraussetzungen

  • Mitglied im Hausärzteverband Niedersachsen oder Braunschweig
  • Geschäftsstelle des Landesverbands bestätigt die Mitgliedschaft
  • In der Praxis sind VERAH® beschäftigt.

Toyota Yaris & Toyota AYGO

  • Partner des Leasingvertrages sind Sie und das Toyota-Autohaus Ihrer Wahl
  • Sie benötigen einen "Abrufschein" (Geschäftsstelle des Hausärzteverbandes Braunschweig), um die günstigeren Leasingkonditionen in Anspruch nehmen zu können
  • Jedes Toyota Modell ist individuell konfigurierbar, die Leasingrate wird entsprechend angepasst.

Kontakt VERAH®mobil

Sandra Mönke

Hausärztliche Servicegesellschaft Niedersachsen mbH

Tel. 0511 – 22 87 78 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Marion Wittkopf

Geschäftsstelle Hausärzteverband Braunschweig

Tel. 0531 – 23 79 99 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.